Herzlich Willkommen ! 

 

 

Schulhaus Hang     Bahnhofstr.10     3125 Toffen     031/819.19.56

Schulhaus Matte    Kanalweg 14       3125 Toffen     031/812.15.60       


Liebe Eltern

 

Die Bildungs- und Kulturdirektion hat die Schulen in diesen Tagen wie folgt über die Massnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 informiert.

Auszug aus einem Brief von Erwin Sommer, Vorsteher Amt für Kindergarten, Volksschule und Beratung:

Per 22. Juni 2020 hat der Bundesrat die Massnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 erneut gelockert.

Die Lockerungen lassen die berechtigte Hoffnung zu, dass wir nach der Sommerpause das neue Schuljahr ordentlich starten können.

Natürlich gilt es nach wie vor, gewisse Rahmenbedingungen zu beachten, von denen ich nachfolgend die wichtigsten aufliste:

- Die Hygienevorschriften sind einzuhalten.

- Nach Möglichkeit ist Abstand einzuhalten.

- Schülerinnen und Schüler sowie Lehrpersonen,                        welche entsprechende Krankheitssymptome haben, bleiben      zu Hause.

- Klassenlager können wieder durchgeführt werden, wenn ein      entsprechendes Schutzkonzept vorliegt. Zudem muss mit          Präsenzlisten ein Contact Tracing sichergestellt werden.

- Die Verwendung der «SwissCovid app» durch Lehrpersonen      wird empfohlen.

- Schulreisen und Exkursionen dürfen durchgeführt werden.        Die Nutzung des öffentlichen Verkehrs soll während der            Stosszeiten möglichst vermieden werden.

- Schulveranstaltungen dürfen mit bis zu 1’000 Personen unter    Einhaltung eines entsprechenden Schutzkonzepts, das              Hygienevorschriften und Abstandsregelung soweit möglich        garantiert (z.B. lockere Bestuhlung in der Aula oder                  Durchführung im Freien) wieder stattfinden. Zudem muss mit    Präsenzlisten ein Contact Tracing sichergestellt werden.

Weitere Angaben finden Sie im Anhang zum Leitfaden und den FAQ auf der Webseite der BKD.

https://www.erz.be.ch/erz/de/index/kindergarten_volksschule/kindergarten_volksschule/corona/schuljahr-2020-21.html

 

Unser Schulalltag wird also auch nach den Sommerferien durch die Corona-Krise geprägt sein; weniger stark als auch schon, aber doch nach wie vor.

Wir werden uns an die oben aufgelisteten Rahmenbedingungen halten und hoffen damit, wieder einen möglichst normalen Schulbetrieb sicherstellen zu können.

Sollten sich im Laufe der Sommerferien neue Herausforderungen stellen, wird uns die BKD in der ersten Augustwoche wieder informieren. Ich werde diese Informationen danach an Sie weiterleiten.

 

Rückmeldung zum Verzicht von Abschlussfeiern mit Schulklassen:

Sie wurden von der Schulleitung und den Klassenlehrpersonen informiert, dass dieses Jahr leider keine Abschlussfeiern mit Schulklassen stattfinden können.

Mit der Lockerung der Massnahmen im Zusammenhang mit COVID-19 stiess dieser Entscheid nicht bei allen Eltern auf Verständnis.

Wir haben diesen Entscheid jedoch vor Wochen in Absprache mit dem Schulinspektor getroffen.

Die Aussagen des Inspektorats waren klar. Nehmt die Ängste der Eltern die Ansteckungsgefahr betreffend ernst und belastet das System nicht noch zusätzlich (Erstellung Schutzkonzepte, Einhaltung Rahmenbedingungen etc.).

Ich bin sicher, dass trotzdem die Lernenden und eventuell die Lehrenden würdig verabschiedet werden können.

 

Von Herzen wünsche ich Ihnen schöne, erholsame Ferien und einen guten Start ins neue Schuljahr!

 

Freundliche Grüsse

 

Fredy Reber 

Karte
Anrufen
Email
Info